Einige sagen, dass ab einem bestimmten Alter, nach vierzig, wir unsichtbar geworden, unsere Stimme in das Leben sinkt und wir werden nicht existent für eine Welt, die nur den Anstoß für die jüngeren Jahren werden kann.

In meinem Alter wohl eine Weile wurde ich unsichtbar für die Welt.
Aber nie so wie heute war ich so bewusst, meiner Existenz, ich fühlte mich nie als Held in meinem Leben, und nie genossen viel von dem Moment als jetzt.

Heute weiß ich, eine Frau, in der Lage, mit aufrichtigem Herzen zu lieben. Ich weiß, Ich kann ohne etwas zu geben, sondern auch, dass ich nichts zu tun oder nehmen Sie alles, was nicht zu machen tut mir ein gutes Gefühl haben. Er entdeckte der Mensch, dass ich einfach bin, meine Erfolge und meine Fehler.

Als ich in den Spiegel schauen und nicht auf der Suche nach dem ich in der Vergangenheit war, das Lächeln ... Ich bin heute bin ich glücklich über die Straße gefahren, und Gott sei Dank habérmelo erlaubt.

Nun, ich bin nicht der Märchenprinzessin, obwohl ich mein Prinz sein, dass an dem ich bin immer noch seine Königin, der seine Hand ausstreckt, um mich und liebevoll pflegen Tipps für die mir eine Umarmung. Wer seine Schulter für die Unterstützung bietet, um meine Müdigkeit und meine Freuden und meine Niederlagen zu entlasten. Die einzige noch in der Liebe mit roten Rosen und gibt sie mir mit Liebe . Das überrascht mich mit der Subtilität eines Kusses oder ein einfaches "Ich liebe dich."
Es ist der Mann mit dem ich die besten Jahre meines Lebens.

Das ist großartig! Ich fühle mich heute und wie viel Freude ich fühle mich, als ich sah Kinder, da wurden große betrachten. Heute kann ich ihnen mit den Augen der Seele sehen in ihr Herz und teile mit ihnen den Charme seiner Jugend. Heute kann ich sagen Ich liebe dich mehr und besser, mit diesem Jahr bringen Gelassenheit. Ich bin sehr glücklich die Zärtlichkeit in ihren Augen, wenn sie mich anschauen und jedes Detail mit mir haben. So Kinder: Diese Hände sind jetzt, und braun gebrannt und faltig, die Schönheit und Frische verloren haben, zu umzingeln bleiben in meiner Umarmung der Mutter, liebevoll, stark und fest, sie zu unterstützen, darauf hinzuweisen, die Road Map, wenn ihre Entscheidungen falsch sind stark.

Was ist auch schön, eine Großmutter, einen Grund zum Leben zu verlängern, ist zu überprüfen und zu fernen Schlaganfälle, wird zu einem neuen Sinn im Leben finden,

Heute lebe ich das Leben wie es ist hübsch, mit ihren Kommen und Gehen, ihre Reize und Enttäuschungen, ihre Momente der Ebbe mit seinen Sonnenuntergängen, mit ihren unaufhörlichen Lärm und flottem Tempo. Heute Ich will einfach nur laufen lassen. Ich will nicht, etwas anderes zu fragen, wollen einfach nur um ihr zu danken.

Was ist nicht gut, dass produziert permanent Unbehagen verfolgt Ziele, verfolgt einen Traum.

Heute weiß ich, dass das Leben schön ist ... .... Weil ich viele Male aus der Lieben, die uns verlassen haben, gesehen.
Für all das ... Ich weiß jetzt, dass ich eine unsichtbare Frau bin. Ich habe Gott in meinem Weg gefunden, er hat mich eingeladen, in seinem Boot, das Meer von meinem Leben reiten. Derjenige, der den Sturm meiner Sturm, der Sturm von meinen Ängsten und Fehlern, der Sturm meiner Konflikte und Spannungen beruhigt. Er hat einen Platz in meinem Herzen geöffnet. Durch Ihre Freundlichkeit kann ich heute mit euch, meine Familie, diesem bedeutsamen Tag meiner Existenz sind zu teilen.

Turning 60 Jahre ist ein Privileg, meine Mutter hat es nicht. Der Herr wollte mit ihr zu feiern. Heute, wenn ich Ihren Rückruf Präsenz und die meines Vaters, meine Lippen nur sprießen Gebete. Möge Gott sei seiner Seele gnädig.

Ich weiß, dass ich morgen auch zu verlassen. Nur Gott weiß, wenn ich hinzufüge, Tage oder Jahre auf dieses Konto zu halten, aber ich habe keine Angst vor dieser Reise, denn es gab mir, was ich mit meinem Herzen bat, meine Kinder aufwachsen und wenn dieser Tag kommt, werde ich mit dem Go Zufriedenheit der Pflicht getan, seine Seele zu reinigen und fröhliches Herz. Mit dem offenen Lächeln für so viele dämmert, dass in diesen Jahren habe ich miterlebt und in denen ich ekstatische Schönheit. Für diese wunderbare Familie, mit denen ich die harten Zeiten und glücklich. Gemeinsam haben wir gekämpft und schlagen gemeinsam die Trauer der Vergangenheit, den Aufbau einer freien diesen Hass und Groll. Heute vereint in einer brüderlichen Umarmung, können wir singen, denn das Leben hat uns so viel.

An alle meine Familie, meine Freunde, Co-Kämpfe und Mühen, jetzt wollten feiern und teilen Sie mit mir: Vielen Dank und herzliche Umarmung.

Nidia